Kenya - Cheli & Peacock Safaris

Onguma Safari Camps

  • Das einzige private Wildreservat an der Ostseite des Etoscha Nationalparks
  • Löwen, Nashörner, Leoparden, Geparden und viele Antilopenarten
  • Geführte Wildbeobachtungsfahrten und Busch-Wanderungen
  • Unmittelbar an den Etoscha-Nationalpark angrenzend
  • Kollektion von 5 Unterkünften
  • Onguma The Fort, einzigartige Lodge mit Blick in die Fischer-Pfanne
  • Onguma Tented Camp, ein exquisites Zeltcamp
  • Onguma Tree Top Camp, unmittelbares Buscherlebnis 3 Meter über dem Boden
  • Onguma Bush Camp, familienfreundlich und für das knappere Budget
  • Onguma Etosha Aoba, in einem Wäldchen gelegene typische Buschlodge
  • Einfach zu erreichen für Selbstfahrer ebenso wie für Fly-In-Gäste

Onguma – Ihr Privatreservat am Etoscha Nationalpark

Onguma ist das einzige Privatreservat an der Ostseite des Etoscha Nationalparks, das beides bietet – Wildbeobachtung im Privatreservat wie auch die Möglichkeit zu Pirschfahrten als Selbstfahrer oder mit Guide im Nationalpark.

Mit 5 Camps und Lodges bietet Onguma je eigene Erlebnisse zu unterschiedlichen Preisen. Das Onguma Bush Camp ist umzäunt und damit auch für Familien mit Kleinkindern geeignet, während die anderen Unterkünfte mitten im Busch liegen und Jugendliche teils erst ab 12 Jahren aufnehmen. Rustikal und mehrere Meter über dem Erdboden auf einer Holzplattform das Onguma Tree Top Camp; gediegener Safaristil im Onguma Tented Camp, in dem der Gast schon vom Bett aus das Treiben an der Wasserstelle beobachtet; Etosha Aoba Lodge in einem Wäldchen als typische Busch-Unterkunft. Das Flaggschiff der Gruppe – Onguma The Fort: Von den Türmen der architektonisch einmaligen Anlage aus blickt man kilometerweit in die Fischer Pfanne. Gewiß eine der spektakulärsten Lodges in Namibia.

Onguma ist Mitglied der Classic Safari Camps of Africa

www.onguma.com