Machaba Safaris

Machaba Safaris - Zimbabwe

  • Verney’s Camp auf privater Konzession im Süd-Osten des Hwange Nationalparks
  • Exklusives Safarierlebnis in abgelegener Region auf 10.000 Hektar unberührter Wildnis
  • Idyllische Lage im Schatten mächtiger Teakbäume am Rand einer natürlichen Wasserstelle
  • traditionelles Zeltcamp im typischen Stil von Machaba
  • 10 Zeltsuiten auf Holzplattformen, davon 2 für Familien ausgelegt
  • Ensuite-Badezimmer mit Dusche und Spültoilette
  • Elegante und komfortable Einrichtung
  • Wildbeobachtung vom Camp aus mit Blick auf die vielfrequentierte Wasserstelle
  • Safari mit Geländewagen und zu Fuß sowie in der Dunkelheit
  • Erreichbar mit Geländewagen (Transfers ab Hwange Main Camp möglich) oder mit dem Flugzeug über die Manga-Landebahn
  • pic1
  • pic2
  • pic3

Machaba Safaris - Verney's Camp in Zimbabwe

Machaba Safaris mit Verney’s Camp in Simbabwe

Es ist ein reizvoller Blick von Botswana aus über die Grenze nach Osten zum Nachbar Simbabwe, den Machaba Safaris mit der Eröffnung von Verney’s Camp wagt. Tief im Süd-Osten des Hwange Nationalparks hat sich Machaba die exklusive Nutzung einer 10.000 Hektar großen Konzession gesichert und findet dort ideale Voraussetzungen für anspruchsvolle Safaris vor.

Der Hwange ist bekannt für große Elefantenherden, die sich bei ihren Wanderungen zur Futtersuche an den permanenten Wasserquellen orientieren. An einem solchen natürlichen Wasservorkommen wurde Verney’s Camp aufgeschlagen. Nahezu unberührte Wildnis abseits von jedem sonstigen Publikumsverkehr garantieren ein exklusives Erlebnis.

10 Zeltsuiten sind auf Holzplattformen im Schatten eines Teakholz-Waldes aufgeschlagen und gewähren Aussicht auf die zentral vor dem Camp liegende Wasserstelle. So beginnt die Safari vom Bett aus schon mit dem Aufstehen. Zwei der Zelte sind für Familien mit Kindern ausgelegt. Die Ensuite-Badezimmer verfügen über Dusche und Spültoilette, die großflächigen Zelte sind elegant und komfortabel eingerichtet. Das Hauptzelt beherbergt mit großem Raumangebot gemütliche Sitzecken und Speiseplattform, vor dem Zelt lädt die offene Feuerstelle zum Verweilen ein.

Der Tierreichtum von Hwange erschließt sich den Gästen von Verney’s Camp vom Geländewagen aus bei Tag und in die Dunkelheit hinein auf der Suche nach nachtaktivem Wild. Von Rangern begleitete Wandersafaris sind ebenso möglich. Die Anreise nach Vervey’s Camp erfolgt mit dem Geländewagen oder per Transfer ab dem Hawange Main Camp, Fluggäste kommen über die Manga-Landebahn und einem 20-minütigen Transfer ans Ziel.

www.machabasafaris.com

Available Public Downloads


  • No public files available

Available Press Downloads


  • No press files available